Als Stern-Datenschutz nehme ich den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Gerne informiere ich Sie in den nächsten Absätzen, wann und wie ich welche Daten speichere und sie verwende. Als Unternehmerin unterliege ich den Bestimmungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (2016/679/EU) kurz DSGVO genannt und dem ergänzenden Regelungen des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG  –  BGBI. I NR. 165/1999 /BGBI. I NR. 24/2018 ) sowie dem  Telekommunikationsgesetz 2003 (BGBI. I NR. 70/2003).

Um sicherzustellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden, haben wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO

Stern-Datenschutz

Inhaberin:

Frau Monika Stern

2125 Neubau, Zimetfeldgasse 5

Österreich

Tel.: +43 664 423 14 75

E-Mail: info@sternloscreative.com

Verwendete Daten

Die zur Anmeldung notwenigen personenbezogenen Daten sind wie folgt:

Vor- und Zuname
Firmenname
Adresse
Telefonnummer
Email

Verwendungszweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten
durch Stern Datenschutz

Personenbezogene Daten, die für die Begründung, Durchführung oder Abwicklung meines Leistungsangebotes, Infokreis “ DSGVO So what?“, erforderlich sind, verarbeiten ich auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Soweit du mir eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke gegeben hast, verarbeiten wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Soweit wir externe Dienstleiser im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung einsetzen erfolgt die
Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage des Art. 28 DSGVO.

Die personenbezogenen Daten werden durch mich ausschließlich zu den nachfolgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt:

Die von dir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten und ihre Inhalte verbleiben ausschließlich bei mir, Monika Stern und Stern Datenschutz. Deine Daten werde ich nur zu oben genannten Zweck speichern und verarbeiten. Sollte ein darübrhinausgehender Zweck erforderlich seinbedarf es deiner zusätzlichen ausdrücklichen Einwilligung.

Deine personenbezogenen Daten werden im Falle des Widerrufs deiner Einwilligung oder wenn der Zweck der Datennutzung deiner Daten entfällt, unverzüglich gelöscht.

Verarbeitung durch Dritte

In der Erfüllung meiner rechtlichen Pflichten werden diese weiters zu Rechnungslegeung verarbeitet. Da der Ticketverkauf  für den Infokreis durch Eventbrite stattfindet werden die personenbezogenen Daten an den Dienstleister Eventbrite weitergeben. Nu die personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung der Aufgabe notwendig ist. Der Dienstleister, Eventbrite ist verpflichtet, deine personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen, insbesondere der DSGVO zu behandeln. Eventbrite Inc. ist ein in Delaware gemeldetes Unternehmen mit Hauptsitz in 155 5th Street, Floor 7, San Francisco, CA 94103, Reg. No. 4742147, USA („Eventbrite“, „wir“, „uns“ usw.).
Für Benutzer, die im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) oder in der Schweiz ansässig sind, fungiert Eventbrite Inc. in Bezug auf die über die Services erfassten personenbezogenen Daten (wie nachfolgend definiert) als Verantwortlicher. Eventbrites Vertretung zum Zwecke der europäischen Datenschutzgesetzgebung ist die Eventbrite NL BV mit Sitz in Silodam 402, 1013AW, Amsterdam, Niederlande. Datenschutz link zu Eventbrite, Nutzungsbedingungen von Eventbrite

Zoom

Für die Online-Teilnahme an meinem Infokreis, ist die Angabe des Vornamens und der Email-Adresse erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten via „zoom“ ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) der DSGVO.
Die angegeben Daten werden nur für den Infokreis verarbeitet. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Zoom finden Sie unter: https://zoom.us/de-de/gdpr.html

Für die Abhaltung meines Online Infokreises verwende ich Zoom (https://zoom.us). Das Unternehmen hat seinen Firmen sitz in Amerika, ,San Jose Headquarters 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113.  Das amerikanische Unternehmen ist eingetragen im Privacy Shield, sieh nach folgenden Text (deutsche Übersetzung aus der Datenschutzerklärung von Zoom):

EU-USA. Privacy Shield und Swiss-U.S. Datenschutzschild
Zoom Video Communication, Inc. beteiligt sich an der EU-USA und hat deren Einhaltung zertifiziert. Privacy Shield Framework und die Swiss-U.S. Datenschutzschild. Zoom verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten, die aus EU-Mitgliedstaaten, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich unter Berufung auf die Privacy Shield Frameworks eingehen, den geltenden Grundsätzen des Frameworks zu unterwerfen. Weitere Informationen zu den Privacy Shield Frameworks und unsere Zertifizierung finden Sie in der Privacy Shield List des US-Handelsministeriums unter https://www.privacyshield.gov/list.

Zoom ist für die Verarbeitung der im Rahmen des Privacy Shield Framework erhaltenen personenbezogenen Daten verantwortlich und überträgt diese anschließend an einen Dritten, der in seinem Namen als Agent fungiert. Zoom erfüllt die Privacy Shield-Grundsätze für alle Weiterleitungen personenbezogener Daten aus der EU, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich, einschließlich der Bestimmungen zur Haftung für Weiterleitungen.

In Bezug auf personenbezogene Daten, die gemäß den Privacy Shield Frameworks empfangen oder übertragen werden, unterliegt Zoom den behördlichen Durchsetzungsbefugnissen der US-amerikanischen Federal Trade Commission. In bestimmten Situationen kann Zoom aufgefordert werden, personenbezogene Daten als Reaktion auf gültige und rechtmäßige Anfragen von Behörden oder auf Anfrage von Strafverfolgungsbehörden offenzulegen.

Wenn Sie ein ungelöstes Datenschutz- oder Datennutzungsproblem haben, das wir nicht zufriedenstellend behoben haben, wenden Sie sich bitte an unseren in den USA ansässigen Drittanbieter für Streitbeilegung (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

Datenschutzbeauftragte für Zoom
Wir haben eine Datenschutzbeauftragte (DPO), Kari Zeni, eingesetzt, die Expertin in Bezug auf DSGVO Compliance-Themen ist. Sie ist unter privacy@zoom.us zu erreichen.

Unter bestimmten Bedingungen, die auf der Privacy Shield-Website https://www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint ausführlicher beschrieben sind, können Sie ein verbindliches Schiedsverfahren einleiten, wenn andere Streitbeilegungsverfahren erschöpft sind.

Für die Online-Teilnahme an meinem Infokreis, ist die Angabe des Vornamens und der Email-Adresse erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten via „zoom“ ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) der DSGVO.
Die angegeben Daten werden nur für den Infokreis verarbeitet. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Zoom finden Sie unter: https://zoom.us/de-de/gdpr.html

Weitergabe der personenbezogen Daten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch deine Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider (Hoster) übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus du auf unseren Internetauftritt gewechselt hast (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die du besuchst, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von dir.

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach sieben Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Speicherdauer für die personenbezogenen Daten

Ich lösche deine personenbezogene Daten, sobald deren Speicherung für die Erfüllung des ursprünglichen Zwecks nicht mehr erforderlich ist und für mich keine gesetzlichen Aufbewahrungsfrist mehr bestehst. Die Dauer derendgültigen Speicherung geben mir die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vor. Mit dem Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten von mir routinemäßig gelöscht. 

Fotohinweis Datenschutzinformationen gemäß Artikel 13 DSGVO über die Anfertigung und Verwendung von
Bildaufnahmen bei Veranstaltungen (Infokreis „DSGVO-So what?“)

Verantwortlicher: Stern Datenschutz, Frau Monika Stern, 2125 Neubau, Zimetfeldgasse 5, Tel. 0664/423 14 75,
Email: info@stern-datenschutz, www.stern-datenschutz.at

Datenschutzbeauftragte:
Du kannst zu allen mit der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten und mit der Wahrnehmung deiner Rechte im Zusammenhang stehenden Fragen den Datenschutzbeauftragten Stern-Datenschutz zu Rate ziehen. 

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten:
Stern Datenschutz, Frau Monika Stern, 2125 Neubau, Zimetfeldgasse 5, Tel. 0664/423 14 75,
Email: info@stern-datenschutz, www.stern-datenschutz.at

Zweck der Verarbeitung: Anfertigung von Bildaufnahmen auf unseren Veranstaltungen sowie Verwendung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit,
um die jeweiligen Veranstaltungen zu dokumentieren, unsere diesbezüglichen Aktivitäten darzustellen und auf diese Weise den Geschäftspartnern und anderen Organisationen und Personen, die an Aktivitäten von uns interessiert sind, einen vertrauensbildenden und kundenorientierten Eindruck zu vermittelt und den Bekanntheitsgrad von Stern Datenschutz zu erhöhen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Überwiegende berechtigte Interessen unseres Zusammenschlusses unter Wahrung der Verhältnismäßigkeit gemäß § 12 Abs. 2 Z 4 und § 12 Abs. 5 DSG, die sich aus dem Zweck der Verarbeitung ergeben und bei denen davon auszugehen ist, dass zum einen die Veranstaltungsteilnehmer die Anfertigung und Verwendung von Bildaufnahmen bei Veranstaltungen dieser Natur unter üblichen Umständen vernünftigerweise erwarten können und annehmbar finden und zum anderen die Verarbeitung der Bildaufnahmen nicht in die Rechte und Freiheiten der abgebildeten Personen
eingreift, sich für diese Personen keine nachteiligen Folgen ergeben und zudem die Verarbeitung im Einklang mit dem Datenschutzrecht und sonstigem Recht steht. Die Verarbeitung ist erforderlich, weil der angeführte Zweck der Öffentlichkeitsarbeit nur durch die bildhafte Darstellung der Veranstaltung mit ihren Teilnehmern (darunter oftmals Personen des öffentlichen Lebens) möglich ist.  

Kategorien von Empfängern: Die Öffentlichkeit durch Veröffentlichung der Bildaufnahmen auf meiner Website www.stern-datenschutz.at, auf meinen (SternDatenschutz) sozialen Medien und in Printmedien.  

Übermittlung in Drittländer: Bei der Veröffentlichung der Bildaufnahmen auf meiner Website www.stern-datenschutz.at, auf meinen (SternDatenschutz) sozialen Medien und in Printmedien kann nicht ausgeschlossen werden, dass ein Abruf aus Drittländern erfolgt bzw.
die Bildaufnahmen in Drittländern bekannt werden.  

Dauer der Datenspeicherung: Die Bildaufnahmen werden bis zum Ende des dritten Jahres nach der letzten Verwendung
gespeichert, weil i.A. erst dann angenommen werden kann, dass sie für den Zweck der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Einzelne Bildaufnahmen, insbesondere solche mit Personen des öffentlichen Lebens, können für Archivzwecke auch länger gespeichert werden. Eine einzelfallbezogene Prüfung bei einem Löschungsbegehren bleibt davon unberührt.  

Betroffenenrechte: Du hast das Recht auf Auskunft, Löschung, Einschränkung und Widerspruch unter den
Voraussetzungen jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der DSGVO und des DSG. Zur Geltendmachung deiner
Rechte musst du Informationen bereitstellen, die es ermöglichen, dich auf den Bildaufnahmen zu identifizieren, da ich (stern Datenschutz) keine
Namen und sonstigen Identifikationsdaten mit den Bildaufnahmen speichern.  

Das Recht auf Löschung kannst du bereits während der Veranstaltung wahrnehmen, indem du den Fotografen (Stern Monika) nach einer
Aufnahme deiner Person, die du nicht willst, unverzüglich ersuchst, dir das Foto zu zeigen und sofort zu löschen. Du kannst die Löschung von Fotos, auf denen du abgebildet bist, auch nach der Veranstaltung verlangen und aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen.

Du hast kein Recht auf Berichtigung, weil die Bilder den Sachverhalt zum Zeitpunkt der Aufnahme wiedergeben und
somit nicht „unrichtig“ sein kann. Du hast kein Recht auf Datenübertragbarkeit, weil die Bildaufnahmen nicht von dir bereitgestellt wurden. 

Beschwerderecht: Du hast das Recht, dich bei der Aufsichtsbehörde über rechtwidrige Verarbeitungen
personenbezogener Daten zu beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.
Kontaktdaten: Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Telefon: +43 1 521 52-25 69

E‑Mail: dsb@dsb.gv.at

Weiterentwicklung der Datenschutzerklärung

Meine Datenschutzerklärung werden stets aktuell gehalten und entsprechend von mir anpasst, wenn und soweit dies erforderlich ist.